Wir über uns

Mein Name ist Claudia Körner, ich bin praktische Tierärztin und besitze seit 1992 Rhodesian Ridgebacks.

Mein Sohn Maximilian ist inzwischen ebenfalls Tierarzt, er lebt nicht mehr Zuhause, ist aber unentbehrlich bei den Würfen und das absolute “Highlight” im Leben unserer Hunde! Ein Wochenende, an dem Max Zuhause ist, ist für die Mädels ein Traum!

1996 hatte ich meinen ersten Wurf mit meiner ersten Ridgeback-Hündin Lea. Derzeit leben zwei Ridgeback-Hündinnen mit mir, Vuana und ihre Tochter Kiruna. Wir züchten mit Weitsicht und bleiben unserem Motto „Klein, aber fein“ treu. Unsere Welpenkäufer finden in uns immer einen Ansprechpartner für alle Fragen zu ihrem Hund.

Über unseren Kennelnamen: „Ndoki“ – bedeutet ZAUBER

Ndoki, ein Nationalpark in Zentralafrika, gehört zu den letzten intakten Ökosystemen der Welt. Der größtenteils unberührte Regenwald bietet ursprünglichen Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten.

Das 1200 km² große Reservat wurde 1986 mit Hilfe des WWF zur Rettung und zum Schutz des Regenwaldes eingerichtet. Viele seltene Tierarten, wie der Waldelefant, die Bongo-Antilope, Waldbüffel, Leoparden, Affen und eine vielfältige Vogelwelt finden hier fast unberührten Lebensraum.

Wir haben unseren Zwingernamen nach diesem Nationalpark gewählt, weil wir das ursprüngliche Wesen und die Eigenschaften des Rhodesian Ridgeback schätzen und erhalten möchten.