Nov
10

Mama und Tochter rocken den Ring in Karlsruhe!

erstellt von: | Kategorie(n):

Auf der Internationalen Rassehundeausstellung in Karlsruhe zeigten heute die Ndokis, was sie können! Unter den fachkundigen Augen eines der ganz großen Kynologen und Richter, Jochen Eberhardt,lief zunächst unsere stolze Oma an die Spitze der international besetzten Veteranenklasse. Wie schön, drei so schöne und elastische Omis im Ring zu haben, jede für sich eine Homage an die Rasse! Vuni läuft später auch noch gegen den besten Rüden und wird Beste Veteranin! Damit erfüllt sie nun auch die Bedingungen für den Deutschen Veteranenchampion Club (DZRR). In nur drei Monaten hat Vuana nun drei Veteranentitel und den Veteranenbundessieger erlaufen, wir sind so stolz und freuen uns, dass unsere Stammhündin noch so fit und fröhlich ist! Beim BOB hat sie die liebe Konny, die erstmals einen Showring betrat, herrlich angeleitet und so manches Leckerlie ergaunert! Gut gemacht, Mädels, ihr wart die besten!

Kiruna , unbeeindruckt der hochdosierten Hormone, zeigt sich cool und souverän wie gewohnt und entscheidet die gut besetzte Zwischenklasse für sich! Damit nicht genug: beim Lauf um die beste Hündin läuft sie an die Spitze und wird mit dem CACIB und dem BOS belohnt! was für ein Run, was für ein Tag!!!

Ndoki Cimanaya Zaa Changua erhält in der Offenen Klasse ein schönes Sehr Gut, herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns riesig und gratulieren allen Siegern und Platzierten! Danke an Konny für die tolle Unterstüzung und auch Sarah und Stefan, die trotz der bevortstehenden Geburt bei uns am Ring waren und Daumen gedrückt haben!

Auf dem Heimweg hatten sich die Mädels einen Workout-Spaziergang am Rhein verdient, den Kiri mit einem Bad im Fluss, mitten im November, vervollkommnete! Und ich kaufe Regenmäntel für diesen Hund………..

Foto: Peter Geipel , herzlichen Dank!