News

Mär
14

Wir haben die schöne Nachricht erhalten, dass Kiruna beim RRCÖ zur Showhündin des Jahres 2012 gekürt wurde. Obwohl sie die erste Jahreshälfte noch in der Jugendklasse startete (sie wurde zudem zweitbeste Junghündin 2012!) und die Erwachsenenwertung erst ab Juni begann, hat sie den Wettbewerb deutlich für sich entscheiden können. Wir sind stolz auf unser Schwedenmädchen, die mit soviel Spaß und Freude bei all unseren Unternehmungen bei der Sache ist.

Wir bedanken uns bei den vielen Richtern aus so vielen Ländern für die schönen Bewertungen, tolle Richterberichte und faires Richten, allen Mitstreitern und Platzierten gratulieren wir ganz herzlich!

Danke meiner Freundin und Mitstreiterin Steffi für endlose gemeinsame  Autobahnstunden, die mit dir und deinen Hunden nie langweilig wurden, für  viele Abenteuer, die wir am Rande erlebt haben, für hunderte  Red Bulls oder Mac Cafes unterwegs und für deine Unterstützung in allen Ausstellungsfragen, du und dein Rudel ihr seid Weltklasse!

Danke an meine Teams zuhause, die mir den Rücken freigehalten haben und die vielen Fahrten ermöglicht haben und die vor allem meine Vuni wie einen eigenen Hund betreut , versorgt und geliebt haben. Danke an Max, Konny, Vivien, Sabine,Stefan, Peter und Marion für das erstklassische Dog-Sitting.

Danke an die Kiri-Fan-Gemeinde , die mich immer angespornt und motiviert haben und die an uns geglaubt haben, unsere Ndoki-Familie, Elena und Willy, allen Freunden und Bekannten!

Danke an Tanja Backes für perfektes und liebevolles Ringtraining , ohne dich wären wir nur halb so gut! Danke an Heidi für die Hilfe in allen Ausstellungsfragen!

Danke an dich, liebe Kirilou, Kiriludwig, Kirilustig, Schwedenkind, Wasserbraut, Kirrels, Teufelsbraut, mein Mädchen, für deine Fröhlichkeit, deine Freude, die du an allem hast, was wir unternehmen, für all die vielen Ideen, die dir einfallen und uns zum Schmunzeln bringen oder zur Verzweiflung treibenJ, Danke, dass du an meiner Seite bist und auch wenn du deine Hundemama manchmal ärgerst, ist auch sie stolz auf dich und du bist ihr Augenstern!

Danke,liebe Sabine, für das schöne Foto und Eva-Lena  für die tolle Grafik!


Mär
14

Familienbesuch von den Makubengas

heute hatten wir tollen Besuch von drei Makubenga-Welpen, Mama Caya und Chiko, einem sehr netten Viszla Rüden! Zusammen mit Kiruna und Vuana hatten wir einen schönen Rudelspaziergang bei Schnee und Sonnenschein! Kiri kann ihr Glück kaum fassen, wenn sie mit Caya, Chiko und vor allem den Welpen toben darf! Sie überdübert vor Freude und lässt uns alle teilhaben! Das machen wir öfters, Mädels, wir freuen uns auf den Sommer und viele schöne Spaziergänge mit der Bande!


Mär
13

Winterzauber im März

während letzte Woche schon die Blumen spriesten und Kiri schon mal schwimmen war, ist der Winter mit Bergen an Schnee und richtig niedrigen Temperaturen zurück. Die Sonne hat aber schon eine tolle Kraft und wir hatten wunderbare Schneespaziergänge im Taunus! Und bald kommt er ganz bestimmt, der Frühling!


Mär
13

Kind und Hund…

sind oft ein Traumteam, wie hier Tabo und Pia bei Sarah und Stefan. Am besten ist man beraten, wenn entweder der Hunde schon erwachsen ist und eine Grunderziehung hat oder das jüngste Kind mindestens 3-4 Jahre ist- dann kann man auch die Beißattacken der Ridgebackwelpen umlenken und hat noch gewisse Kapazitäten für die Auslastung eines Laufhundes. Kleinstkinder und Welpen sind selten problemlos auch unter den besten Hut zu bekommen!


Mär
12

und am Wegesrand stand ein Storch….

Am Montag und Dienstag haben Rübchen und Midas Hochzeit gefeiert! Um dem Schneetreiben in Deutschland zu entgehen, fand das Treffen in den Niederlanden statt und nun warten wir  gemeinsam mit den Glen-Rhodes auf Nachwuchs im Mai! Wir freuen uns mit Kris, Ellen und Ralf auf schöne und gesunde Enkelkinder!!!

Auf der Hinfahrt ist übrigens an beiden Tagen ein Storch zu sehen gewesen, ob das  wohl ein  Zeichen ist?:-)


Mär
11

Wir werden Onkel…….

unser schöner Franzose  Ndoki Dhahabu, genannt Tsabo, hat am Wochenende seine erste Braut empfangen und die Liaison Francais war spontan und liebevoll. Wir gratulieren Nathalie und Arnaud ganz herzlich zur ersten Herz-Dame und drücken die Daumen für gesunde und schöne Welpen im Mai. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Familie Studle , www.ndoki-dahabu.com (man spricht deutsch, französich und englisch), oder an die Züchterin www.shumbamoyo.com . Wir freuen uns riesig für unseren Hoss aus dem Elsass!


Mär
08

Ein Welpe kommt zurück…

Es ist der Albtraum eines jeden Züchters: man hat sich wochen- oder oft monatelang potentielle Welpenkäufer angeschaut und diese intensiv über alle Eigenschaften der Rasse aufgeklärt und vorbereitet. Dennoch kann es immer mal wieder vorkommen, dass man die Energie eines Ridgebackwelpen  unterschätzt und es problematisch im Alltag wird, manche Lebenssituationen können manchmal die Rückgabe eines geliebten Hundekindes nicht verhindern. Dann ist es vor allem wichtig, dass man für alle Beteiligten , vor allem aber für den Welpen, die beste Lösung findet. Zum Glück konnten wir unser “Enkelkind” bei den Makubengas in an eine wunderbare Familie vermitteln , die sich sehr auf das Leben mit einem weiteren Ridgeback freut ! Wir haben den Welpen nicht über skurrile Plattformen oder Internetseiten  angeboten und trotzdem ein tolles Zuhause gefunden.

Wichtig und schön, dass wir zusammen gesucht und entschieden haben, die Unterstützung einer lieben Züchterfreundin aus der Schweiz hatten und die Deckrüdenbesitzerin ein unglaublich tolles Engagement mit eingebracht hat, was sicher nicht alltäglich ist (Danke liebe Sigrid für deine Unterstützung zu allen Zeiten und für dein Verständnis!)

Danke an die liebe Familie, die sich so spontan entschieden hat, statt auf eine Hundekind zu warten ,Frau Rosa  nun liebevoll willkommen heißt! Danke an meine Freundin Katrin, dass sie zum Wohle von Coco entschieden hat und obwohl es nicht leicht gefallen ist, diese Entscheidung treffen mußte. Eine Erfahrung reicher, zeigt es einmal mehr, welch große Verantwortung man als Züchter übernimmt und wie viele Sorgen durchgestanden werden müssen, bis alle wohlbehalten in ihren Familien angekommen sind!

Und schließlich an dich, liebe Coco: Ein schönes, gesundes, spannendes und langes Leben in deinem neuen Zuhause!!!


Mär
07

Frühling!!!

bei frühlingshaften Temperaturen und Sonne pur haben wir den Tag zu einem schönen Spaziergang mit Kiris Wurfbruder Casa und Frauchen Sina genutzt und die beiden haben sofort den ersten Teich erobert  und haben eine Runde gedreht. Das eiskalte Wasser regt das Immunsystem an und kühlt erfrischend ab. Mama Vuni schüttelt den Kopf und bleibt lieber bei den “Warmduschern”, sie schwimmt nur im Sommer:-) Viele unserer Ndokis sind echte Wasserratten und schwimmen liebend gerne!


Mär
03

Eine Woche auf der Insel

wir hatten mit Daringa und Konny einen tollen Urlaub in der Nordsee! Mit einem traumhaften Friesenhaus direkt an den Dünen hatten die Mädels freie Fahrt zum Meer und wir hatten Spaß, Bewegung und Erholung pur! Danke Mädels für diesen schönen Uralub!!!


Mär
03

es ist Frühling!!!

trotz den letzten Schneeresten freuen wir uns auf den Frühling und begrüßen den Frühlingsanfang!!!


« Ältere Einträge | Neuere Einträge »